Ehrenamt

Ehrenamt im Verein

Die Aufgaben, die wir uns als Verein vorgenommen haben, sind vielfältig. Wir suchen Menschen, die uns ehrenamtlich dabei unterstützen..

 

Wir setzen uns als soziale Initiative ganz umfassend ein für Inklusion. Ein besonderes Augenmerk haben wir dabei auf die soziale Teilhabe durch einen Assistenzhund. Die rechtliche Durchsetzung aller Assistenzhunde setzt eine einheitliche Definition, was ein Assistenzhund ist, voraus. Dazu zählt auch die verbindliche Einführung fester Standards in der Ausbildung von Assistenzhunden. An beidem arbeiten wir zusammen mit anderen. Die Begleitung und Unterstützung Betroffener auf dem oft beschwerlichen und langen Weg zu einem Assistenzhund ist ein weiteres Anliegen. Wir möchten die Öffentlichkeit über Assistenzhunde informieren, uns für die uneingeschränkten Zutrittsrechte einsetzen und manches mehr. Alles zusammen genommen ist das ein weites Feld.

 

Wir wünschen uns Ihre Mitarbeit!

 

  • Haben Sie Erfahrungen im Assistenzhundewesen oder möchten Sie sich in dieses Thema einarbeiten, um als Ansprechpartner des Vereins für Anfragen von Betroffenen, Verbänden und Institutionen, Ärzten und Therapeuten oder Kostenträgern in MV und weiteren Bundesländern zur Verfügung zu stehen?

 

Wichtig. Wir suchen Menschen in mehreren Bundesländern für diese wichtigen Aufgaben.

 

  • Haben Sie Erfahrung im Erstellen von Förderanträgen und in Gesprächen mit Stiftungen? Dann freuen wir uns auf Sie, egal wo Sie wohnen, denn diese Unterstützung geht sehr gut online von zuhause aus.

 

  • Haben Sie Organisationstalent? Dann helfen Sie uns bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

 

  • Haben Sie handwerkliches Geschick oder einen "grünen Daumen" und möchten in Ihrer Freizeit unsere soziale Initiative an unserem Projektstandort "Der Distelhof" 10357 Karstädt ehrenamtlich untersützen? Dann freuen wir uns auf Sie.

 

Oder haben Sie ganz neue Ideen?

 

Wir freuen auf Ihre Mitarbeit und darauf, Sie kennenzulernen. Wenn Sie bisher noch nichts über Assistenzhunde und ihre Einsatzmöglichkeiten gehört haben, Wir arbeiten Sie intensiv ein.

Und wir berichten Ihnen gern, welche Ideen wir im "Distelhof" - Inklusionsort für Begegnung und Kreativität umsetzen möchten.

 

Sie erreichen uns telefonisch unter: 038 481 / 51 00 21, auch über AB.

Ihr Ansprechpartner: Thomas Hansen, Vorstand

Und zeitunabhängig immer per Email: info@associata-assistenzhunde.de

Wir melden uns stets zeitnah bei Ihnen zurück.